In ein paar Tagen geht es los und die Vorfreude steigt mit jedem Tag. Ich denke, ich werde deshalb schon mal anfangen, meinen Fotorucksack zu packen. Bei dieser Reise ist aber nicht meine gute alte Olympus E-30 dabei, sondern meine Sony Alpha 6000. Die Hurtigruten-Reise wird die erste richtige Bewährungsprobe für die kleine, bin mal gespannt, wie ich damit klarkomme. Viele gute Tipps dazu habe auf dem Reise-Fotografie-Blog>>> von Melanie und Thomas gefunden. Der Blog ist übrigens sehr lesenswert, nicht nur was Fotografiethemen angeht

 

Der Rucksack

Als Rucksack habe ich einen Lowepro Fastpack 250. Den finde ich ganz praktisch, weil er getrennte Fächer für das Foto-Equipment und für sonstige Utensilien und darüber hinaus noch ein gepolstertes Fach für den Rechner hat, in das auch noch ein Tablet passen würde (aber ich denke, ich lasse meins zu Hause).

 

Das muss mit:

  • Die Kamera Sony Alpha 6000 mit dem Sony 18-105 als Immerdrauf-Obektiv
  • Sony Tele-Zoom 55-210
  • Das Kit Objektiv 16-50 (finde ich gar nicht mal so schlecht)
  • Externes Blitzgerät von Metz
  • Diverse Grau-und Polfilter
  • Gorillapod-Stativ
  • Reinigungsutensilien
  • Ersatzakkus samt Ladegerät
  • Speicherkarten
  • MacBook
  • Externe Festplatte
  • Netzteil und Ladegerät
  • Kindle

Ich denke,die technischen Voraussetzungen für gute Bilder sind gegeben. Aber es ist natürlich auch eine Binsenweisheit, dass gute Bilder in erster Linie von der Person hinter der Kamera gemacht werden. Aber ich gehe mal davon aus, dass die Person hinter der Alpha 6000 ein paar gute Bilder hinbekommt. Motive wird es reichlich geben.

Ist der Beitrag interessant? Dann gerne teilen

Lothar Hahn

mein Name ist Lothar, Jahrgang 1955, Schwabe mit Leib und Seele. Ich bin gern unterwegs, interessiert an Kunst und Kultur, der Fotografie, dem Computer und an Fußball.

Hier will ich Geschichten von unterwegs schreiben. Sehenswertes, Kulturelles, Interessantes und Spannendes.

Viel Spaß beim Lesen!

Letzte Artikel von Lothar Hahn (Alle anzeigen)